Zentrum für medizinische Haut-Ästhetik Heubach

Gesunde schöne Haut.

"Vampir-Lifting"

Der Begriff "Vampir-Lifting" wurde in den USA, speziell von Stars aus Hollywood, für die PRP-Eigenbluttherapie geprägt.

PRP heißt „Platelet Rich Plasma“ oder auch „Plättchen-reiches Plasma“ und umfasst Blutplasma, in welchem Thrombozyten, Proteine, Wachstumsfaktoren und Zytokine konzentriert sind, die zur Verjüngung und Zellregeration genutzt werden.
Die PRP-Eigenbluttherapie ist eine moderne und überaus effektive Anwendung zur Verbesserung der Hautregeneration aber auch des Haarwuchses.
Das aus der Vene entnommene Blut wird in einem speziellen Verfahren aufbereitet. Anschließend wird das daraus gewonnene Plasma, welches reich an Thrombozyten und Wachstumsfaktoren ist, in Form von Microinjektionen und durch Microneedling in die Haut injiziert. Durch diese Wachstumsfaktoren wird die Regeneration der Hautzellen und des Bindegewebes angeregt. Es entsteht Kollagen, Elastin und junge Zellen werden gebildet. PRP sorgt dafür, dass die Haut, das Bindegewebe und auch Haarwurzeln wieder neu belebt werden.